Jahresprogramm des Botanischen Gartens ist da!

Arzneipflanzen sind das Schwerpunktthema 2018

Mit einem vollen Programm startet der Botanische Garten der Universität Ulm in das Jahr 2018. In den kommenden zwölf Monaten stehen viele eingeführte Veranstaltungen, aber auch neue Vorträge, Führungen und Workshops an.

Einen besonderen Schwerpunkt bildet dieses Jahr das Thema „Arzneipflanzen“. Neben der deutschlandweiten Woche der Botanischen Gärten vom 9. bis zum 17. Juni mit vielen Veranstaltungen und einer Arzneipflanzen-Ausstellung finden das ganze Jahr über thematische Vorträge und Aktionen zum Beispiel zu „Giftpflanzen“ oder zur „Herstellung von Kräutertees“ statt.

Auch die Freunde des Botanischen Gartens beteiligen sich am Programm und bieten wieder einige Termine an, darunter eine geführte Wanderung durch den Klosterwald in Ulm-Söflingen oder eine Exkursion in die Gärten der Schlossanlage Schleißheim.

Beliebte Termine des Botanischen Gartens für die ganze Familie sind außerdem das Sommerfest am Sonntag, 17 Juli, oder die Herbstliche Vielfalt zum Sehen und Schmecken“ am Sonntag, 30. September. An beiden Tagen wird ein umfangreiches Kinderprogramm angeboten. Speziell an die Beschäftigten auf dem Oberen Eselsberg richtet sich die „Botanische Mittagspause“ (1. Termin am Donnerstag, 18. Januar). In 30 Minuten werden ausgewählte botanische Themen und gärtnerische Tipps vermittelt. Selbstverständlich sind alle weiteren Interessierten bei freiem Eintritt ebenfalls eingeladen.

Wichtige Termine im 1. Halbjahr:
•    Donnerstag, 1. März: Mitgliederversammlung der Freunde des Botanischen Gartens Ulm e. V. danach Vortrag über Heimische Heilpflanzen
•    09. - 17. Juni: Woche der Botanischen Gärten mit Arzneipflanzen-Ausstellung

Das Jahresprogramm ist online auf der Homepage des Botanischen Gartens zu finden. Außerdem liegt es gedruckt zum Beispiel in der Touristeninformation im Stadthaus, in der Stadtbibliothek Ulm, in der Stadtbücherei Neu-Ulm oder in der Ulmer Volkshochschule aus.

 

Text und Medienkontakt: Daniela Stang