Termine und Veranstaltungen



Kategorie:  


Drucken
05.06.2014
Beginn: 19:30
Ort: Villa Eberhardt, Heidenheimer Str. 80, 89075 Ulm
Veranstalter: Humboldt-Studienzentrum (HSZ)

Philosophischer Salon „Scham - Schuld - Sühne“

Schuld ist ein Grundthema des Menschen in allen Disziplinen. Schuld und Sühne bestimmen von vorn-herein die Existenz des Menschen, Literaten und Künstler haben sich immer wieder mit dieser Thematik befasst. Besonders der Sühnebegriff ist einem steten Wandel unterzogen und in unserem Kulturkreis stark durch das Christentum geprägt. Wir wollen diesen Begriffen einmal nachspüren, einen Blick werfen auf Renaissance und Aufklärung und auch das jeweilige Rechtsbewusstsein in den Blick nehmen.

Bischof em. Karl Ludwig Kohlwage            

Thema:Scham – Schuld – Sühne: ein theologisch-biographischer Beitrag“

 

Karl Ludwig Kohlwage, geboren 1933 in Salzgitter-Salder, aufgewachsen in Lübeck, studierte Theologie in Hamburg, Heidelberg und Chicago, war Vikar in einer deutschstämmigen Gemeinde in Kansas, danach in Lübeck, dann war er zehn Jahre Pastor in Flensburg. Anschließend war er 20 Jahre Probst im Kirchenkreis Stormarn, 1991-2001 Bischof für Holstein-Lübeck in der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche und Vorsitzender der Kirchenleitung. Zugleich war er Vorsitzender des Diakonischen Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Mitglied im Rundfunkrat u.v.m. 2004 erfolgte die Auszeichnung mit dem Großen Bundesverdienstkreuz.


 

 

 

 

« zurück