Termine

Hier finden Sie eine Aufstellung der UUG-Vorträge, der Vorträge des studium generale und des Humboldt-Studienzentrum sowie der Angebote des Musischen Zentrums der Universität.

Die Kunst zu erben – vom Umgang mit 500 Jahren Musikrepertoire
23. Januar 2017

18:30 Uhr
O 25 Hörsaal 1 (H1) der Uni Ost

studium generale
Ringvorlesung "Musik und Gesellschaft"

Matthias Kaiser
Operndirektor und Regisseur, Theater Ulm

(mehr …)

Vernetzte Welten
24. Januar 2017

18:30 Uhr
N 27, Multimediaraum des neuen Forschungsgebäudes, Universität Ost

Humboldt-Studienzentrum
Ringvorlesung: Vernetzte Welt

Prof. Dr. Jörg Wernecke
TU München (mehr …)

Wie der technische Fortschritt die Chormusik beeinflusst
30. Januar 2017

18:30 Uhr
O 25 Hörsaal 1 (H1) der Uni Ost

studium generale
Ringvorlesung "Musik und Gesellschaft"

Friedemann Johannes Wieland
Organist und Kantor am Ulmer Münster

(mehr …)

Digitalisierte Medizin
31. Januar 2017

18:30 Uhr
N 27, Multimediaraum des neuen Forschungsgebäudes, Universität Ost

Humboldt-Studienzentrum
Ringvorlesung: Vernetzte Welt

Prof. Dr. Walter Swoboda
Hochschule Neu-Ulm (mehr …)

Neuartige Batteriekonzepte für die Herausforderungen in der elektrochemischen Energiespeicherung
4. Februar 2017

 

Vignette_50Jahre_72dpi

Vortragsreihe der Ulmer Universitätsgesellschaft zum 50jährigen Jubiläum der Universität Ulm
11 Uhr; neue Kundenhalle der Sparkasse Ulm, Neue Straße 66, 89073 Ulm

Prof. Dr. Axel Groß

Leiter des Instituts für Theoretische Chemie, Universität Ulm
Helmholtz-Institut Ulm (HIU) für elektrochemische Energiespeicherung

Die Li-Ionen-Technologie hat zu bemerkenswerten Erfolgen bei der
elektrochemischen Energiespeicherung in Batterien geführt. Allerdings
ist der Lithium-Vorrat begrenzt. Dies hat z.B. dazu geführt, dass sich
der Lithium-Preis im letzten Jahr mehr als verdoppelt hat. Nachhaltige
Konzepte zur Energiespeicherung sind aber eine Grundvoraussetzung für
eine zukünftige verlässliche Energieversorgung auf der Basis von
erneuerbaren Energien.
Als Alternative bieten sich sogenannte post-Li-Systeme an, die anstelle von Lithium auf Ladungsträgern wie Natrium, Magnesium, Aluminium oder Chlor beruhen. Dieser Vortrag behandelt die Herausforderungen, aber auch die Chancen, die diese neuar-tigen Batteriekonzepte bieten und die die Universität Ulm und das Karlsruher
Institut für Technologie zusammen mit elektrochemischen Forschungsinstituten wie dem Helmholtz-Institut Ulm (HIU) für elektrochemische Energiespeicherung und dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoffforschung (ZSW) in einem koordinierten Forschungsprojekt untersuchen wollen.

 

Warum Musik?
6. Februar 2017

18:30 Uhr
O 25 Hörsaal 1 (H1) der Uni Ost

studium generale
Ringvorlesung "Musik und Gesellschaft"

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie III, Universitätsklinikum Ulm

(mehr …)

Semesterkonzert des Universitätsorchesters
8. Februar 2017

20:00 Uhr

Kornhaus Ulm

Programm:

Antonín Dvořák
Violinkonzert in a-Moll, op. 53
(Solist: Tamás Füzesi)

Robert Schumann
Sinfonie Nr. 3 in Es-Dur, op. 97 "Die Rheinische"

Leitung: Burkhard Wolf

 

Die Gebrüder Humboldt und die Medizin
9. Februar 2017

19:30 Uhr; Villa Eberhardt, Heidenheimer Str. 80, 89075 Ulm

Humboldt-Studienzentrum
Philosophischer Salon "Die Brüder Humboldt und das Verhältnis von Natur- und Geisteswissenschaften"

Der Philosophische Salon will im Wintersemester 2016/17 das Verhältnis von Natur- und Geisteswissenschaften behandeln, exemplarisch verkörpert durch die beiden Humboldtbrüder Wilhelm und Alexander. Nicht zuletzt das 30-jährige Jubiläum unseres Humboldtzentrums ist der Anlass, uns wieder einmal dieser Thematik anzunehmen, immerhin wollten wir uns damals bei der Namenswahl bewusst nicht festlegen, sondern hatten beide Brüder im Fokus. Hintergrund dabei ist auch der Alltag an einer naturwissenschaftlich geprägten Universität, der uns immer wieder mit Grenzfragen und Schnittstellen der beiden verschwisterten Wissenschaften konfrontiert.

Prof. Dr. med. Volker Hesse
Berlin

(mehr …)

Semesterkonzert des Universitätschores
12. Februar 2017

Uhr: 18:00

Kornhaus Ulm

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart
Requiem
Sopran:  Katarzyna Jagiello
Alt: Marie-Kristin Schäfer
Tenor: Reto Rosin
Bass: Hans Gröning

Felix Mendelssohn-Bartholdy
Streichersymphonie Nr. 3

camerata Ulm
Universitätschor Ulm

Dirigent: UMD Albrecht Haupt

Klassik und Pop – gegenwärtige musikalische Praxis und ihre gesellschaftliche Relevanz
13. Februar 2017

18:30 Uhr
O 25 Hörsaal 1 (H1) der Uni Ost

studium generale
Ringvorlesung "Musik und Gesellschaft"

Dahlia Borsche
Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft, Humboldt - Universität zu Berlin

(mehr …)

Diamanten in der Quantentechnologie
18. Februar 2017

 

Vignette_50Jahre_72dpi

Vortragsreihe der Ulmer Universitätsgesellschaft zum 50jährigen Jubiläum der Universität Ulm
11 Uhr; neue Kundenhalle der Sparkasse Ulm, Neue Straße 66, 89073 Ulm

Prof. Dr. Fedor Jelezko

Leiter des Instituts für Quantenoptik
Fakultät für Naturwissenschaften
Universität Ulm

Die Kontrolle einzelner Atome eröffnet neue Möglichkeiten in den Bereichen der Computertechnik, der Kommunikation und der Sensorik. In diesem Vortrag wird aufgezeigt, wie einzelne Fremdatome in Diamanten für neuartige Quantentechnologien benutzt werden können. Einzelne Fremdatome, sogenannte Farbzentren, erlauben die Kontrolle ihres Zustandes mit Hilfe von Licht. Solche Einzelatome können als Bausteine für Transistoren und Speicher genutzt werden, die auf Basis von Quantenmechanik funktionieren.
Abgesehen vom Bereich der neuen Computertechnik können einzelne Atome in Diamanten auch als Sensoren benutzt werden, die es ermöglichen, Strukturen von einzelnen biologischen Molekülen aufzuzeigen.

 

 

 

Semesterkonzert des Kammerchores Uni Ulm
19. Februar 2017

Uhr: 18 Uhr

Ort: St.Elisabeth, Ulm

Programm:

Felix Mendelssohn-Bartholdy
Elias

Solisten:
Catherina Witting
Jasmin Joos
Daniel Blumenschein

Chöre der Sing- und Musikschule Kempten
Kammerchor Universität Ulm

Dirigent: Manuel Sebastian Haupt

Diagnostik und Behandlung von Leukämien im Zeitalter der modernen Genomforschung
20. Mai 2017

 

Vignette_50Jahre_72dpi

Vortragsreihe der Ulmer Universitätsgesellschaft zum 50jährigen Jubiläum der Universität Ulm
11 Uhr; neue Kundenhalle der Sparkasse Ulm, Neue Straße 66, 89073 Ulm

Prof. Dr. Hartmut Döhner

Ärztlicher Direktor der Klinik für Innere Medizin III, Universitätsklinikum Ulm

 

 

 

Autonomes Fahren: Hype oder schon bald Realität?
24. Juni 2017

 

Vignette_50Jahre_72dpi

Vortragsreihe der Ulmer Universitätsgesellschaft zum 50jährigen Jubiläum der Universität Ulm
11 Uhr; neue Kundenhalle der Sparkasse Ulm, Neue Straße 66, 89073 Ulm

Prof. Dr. Klaus Dietmayer

Leiter des Instituts für Mess-, Regel- und Mikrotechnik, Universität Ulm

 

 

 

EcoHealth: Wie beeinflussen Umweltveränderungen die Gesundheit von Tier und Mensch?
1. Juli 2017

 

Vignette_50Jahre_72dpi

Vortragsreihe der Ulmer Universitätsgesellschaft zum 50jährigen Jubiläum der Universität Ulm
11 Uhr; neue Kundenhalle der Sparkasse Ulm, Neue Straße 66, 89073 Ulm

Prof. Dr. Simone Sommer

Leiterin  des Instituts für Evulotiontheorie und Naturschutzgenomik, Universität Ulm