Vorträge an der Uni

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Vorträgen des studium generale und des Humboldt-Studienzentrums.

Die Kunst zu erben – vom Umgang mit 500 Jahren Musikrepertoire
23. Januar 2017

18:30 Uhr
O 25 Hörsaal 1 (H1) der Uni Ost

studium generale
Ringvorlesung "Musik und Gesellschaft"

Matthias Kaiser
Operndirektor und Regisseur, Theater Ulm

(mehr …)

Vernetzte Welten
24. Januar 2017

18:30 Uhr
N 27, Multimediaraum des neuen Forschungsgebäudes, Universität Ost

Humboldt-Studienzentrum
Ringvorlesung: Vernetzte Welt

Prof. Dr. Jörg Wernecke
TU München (mehr …)

Wie der technische Fortschritt die Chormusik beeinflusst
30. Januar 2017

18:30 Uhr
O 25 Hörsaal 1 (H1) der Uni Ost

studium generale
Ringvorlesung "Musik und Gesellschaft"

Friedemann Johannes Wieland
Organist und Kantor am Ulmer Münster

(mehr …)

Digitalisierte Medizin
31. Januar 2017

18:30 Uhr
N 27, Multimediaraum des neuen Forschungsgebäudes, Universität Ost

Humboldt-Studienzentrum
Ringvorlesung: Vernetzte Welt

Prof. Dr. Walter Swoboda
Hochschule Neu-Ulm (mehr …)

Warum Musik?
6. Februar 2017

18:30 Uhr
O 25 Hörsaal 1 (H1) der Uni Ost

studium generale
Ringvorlesung "Musik und Gesellschaft"

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie III, Universitätsklinikum Ulm

(mehr …)

Die Gebrüder Humboldt und die Medizin
9. Februar 2017

19:30 Uhr; Villa Eberhardt, Heidenheimer Str. 80, 89075 Ulm

Humboldt-Studienzentrum
Philosophischer Salon "Die Brüder Humboldt und das Verhältnis von Natur- und Geisteswissenschaften"

Der Philosophische Salon will im Wintersemester 2016/17 das Verhältnis von Natur- und Geisteswissenschaften behandeln, exemplarisch verkörpert durch die beiden Humboldtbrüder Wilhelm und Alexander. Nicht zuletzt das 30-jährige Jubiläum unseres Humboldtzentrums ist der Anlass, uns wieder einmal dieser Thematik anzunehmen, immerhin wollten wir uns damals bei der Namenswahl bewusst nicht festlegen, sondern hatten beide Brüder im Fokus. Hintergrund dabei ist auch der Alltag an einer naturwissenschaftlich geprägten Universität, der uns immer wieder mit Grenzfragen und Schnittstellen der beiden verschwisterten Wissenschaften konfrontiert.

Prof. Dr. med. Volker Hesse
Berlin

(mehr …)

Klassik und Pop – gegenwärtige musikalische Praxis und ihre gesellschaftliche Relevanz
13. Februar 2017

18:30 Uhr
O 25 Hörsaal 1 (H1) der Uni Ost

studium generale
Ringvorlesung "Musik und Gesellschaft"

Dahlia Borsche
Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft, Humboldt - Universität zu Berlin

(mehr …)