Monats-Archive: Mai 2019

73 Millionen Euro für Forschungsbau: Gebäude für Multidimensionale Trauma-Wissenschaften entsteht an der Uni Ulm

An der Universität Ulm entsteht ein einzigartiger Forschungsbau für „Multidimensionale Trauma-Wissenschaften“ (MTW). Das fast 5000 m2 große Gebäude soll passgenau auf die Bedürfnisse der Forschenden aus Medizin und Naturwissenschaften zugeschnitten werden. Ab voraussichtlich 2024 beherbergt der Neubau unter anderem hochspezialisierte biomedizinische Labore, eine Biobank für Blut- und Gewebeproben aus aller Welt sowie ein klinisches Studienzentrum.…
Mehr lesen

CHE-Hochschulranking 2019/20

Studierende an der Uni Ulm (Symbolbild: Elvira Eberhardt) Bestnoten für Ulmer Psychologie und Elektrotechnik Psychologie-Studierende vergeben für ihr Studium an der Universität Ulm im aktuellen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) Bestnoten. In den Kategorien „Allgemeine Studiensituation“, „Unterstützung am Studienanfang“ und „Lehrangebot“ gelangt die Ulmer Psychologie in die Spitzengruppe und erreicht im deutschlandweiten Vergleich Platz…
Mehr lesen

Eine Million Euro für EU-Projekt: Zugang von Minderheiten zur medizinischen Versorgung im Fokus

Prof. Florian Steger leitet das Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin an der Universität Ulm (Foto: Eberhardt/Uni Ulm) Im Gesundheitswesen eines Landes spiegeln sich in vielerlei Hinsicht die soziale Gerechtigkeit und die Integration von Minderheiten in der Gesellschaft wider. Obwohl europäische Richtlinien eine Gleichbehandlung aller Menschen – unabhängig von ethnischer Zugehörigkeit, Geschlecht, Religion…
Mehr lesen