Cannabis und die Folgen des Konsums

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag
6. Dezember 2021

Montags 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr | Hörsaal H2 in O25 und Online

studium generale/ZAWiW

Cannabis und die Folgen des Konsums

Prof. Dr. Carlos Schönfeldt-Lecuona
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie III Universitätsklinikum Ulm

Cannabis/Cannabinoide werden häufig für Freizeitzwecke verwendet. Manche Bestandteile, wie THC und CBD, werden neuerdings auch als Therapeutikum verwendet, obwohl ihre Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit in der Behandlung psychischer und somatischer Störungen nicht definitiv geklärt ist. Auf der anderen Seite ist deren Verwendung mit dem Risiko verbunden eine Cannabiskonsumstörung (Missbrauch und Abhängigkeit) oder sogar eine substanzinduzierte psychotische Störung zu entwickel

Die Vorträge können Sie im Livestream bei YouTube Kanal des ZAWiW verfolgen:
https://www.youtube.com/user/zawiwUniUlm

Oder klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link, um am Webinar teilzunehmen:
https://uni-ulm.zoom.us/j/66386539146

Oder per Telefon:
Deutschland: +49 30 5679 5800  oder +49 69 3807 9883
Webinar-ID: 663 8653 9146
Kenncode: 23667291

Fragen während des Vortrags können über die Chat-Funktionen von Zoom und YouTube (setzt Anmeldung voraus) gestellt werden.