Fliegende Hände – Einblicke in die faszinierende Welt der Gebärdensprachen

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag
25. Oktober 2021

Montags 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr | Hörsaal H2 in O25 und Online

studium generale/ZAWiW

Fliegende Hände - Einblicke in die faszinierende Welt der Gebärdensprachen

Ege Karar
Landesverband der Gehörlosen, Neuer Leiter der EUTB-Beratungsstelle

Gebärdensprache sind natürliche Sprachen, die sich in den jeweiligen Sprechergemeinschaften der Gehörlosengemeinschaft entwickelt haben. Im Gegensatz zu Gesten sind sie natürliche und komplexe Sprachsysteme und auf allen sprachlich relevanten Ebenen ähnlich strukturiert wie Lautsprachen. Ege Karar gibt einen kleinen Einblick in die spannende Welt der Gebärdensprachen. Ziel des Vortrages ist es, bei den Gästen ein Bewusstsein für eine angemessene Kontaktaufnahme und einen fairen Umgang mit tauben und hörbehinderten Menschen zu wecken.

Der gehörlose, mit türkischen Wurzeln in Deutschland aufgewachsene Ege Karar ist Diplom-Sozialpädagoge und ist staatlich geprüfter tauber Gebärdensprachdolmetscher.

Die Vorträge können Sie im Livestream bei YouTube Kanal des ZAWiW verfolgen:
https://www.youtube.com/user/zawiwUniUlm

Oder klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link, um am Webinar teilzunehmen:
https://uni-ulm.zoom.us/j/66386539146?pwd=dmMzcnVHK1FReFdYQTBGOStkOW9LUT09#success
Kenncode: 23667291

Oder per Telefon:
Deutschland: +49 30 5679 5800  oder +49 69 3807 9883
Webinar-ID: 663 8653 9146
Kenncode: 23667291

Fragen während des Vortrags können über die Chat-Funktionen von Zoom und YouTube (setzt Anmeldung voraus) gestellt werden.