Legitimationen politischer Gewalt

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag
12. Dezember 2022

Zeit : Montag 12.12. 2022
18:30 - 20:00
Veranstalter : ZAWiW | studium generale
Ort : Universität Ulm, O 25 | H2 | online

Prof. Dr. Peter Imbusch
Politische Soziologie, Bergische Universität Wuppertal

Die Frage nach den Legitimationen von politischer Gewalt zu stellen, mag etwas Verstörendes haben, ist aber absolut notwendig, denn Gewalt kommt in der Regel nicht ohne Legitimationen aus. Gewalttäter sind darauf erpicht, ihre Gewalt als legitim darzustellen. Das geschieht, je nach Ebene, mit sehr unterschiedlichen Mitteln und Diskursen. Mal mit Erfolg, mal ohne Erfolg! Doch wovon hängt das eigentlich ab? Im Vortrag möchte ich unterschiedlich gelagerten Legitimierungen für politische Gewalt anhand vergangener und aktueller Beispiele nachgehen und zeigen, wie Gewaltlegitimationen 'funktionieren'.

Sie können über Zoom online an den Vorträge teilnehmen, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link, um am Webinar teilzunehmen:
https://uni-ulm.zoom.us/j/62468000612?pwd=eG5SZzhZVXQ2WFdPYjYrN28wL29UZz09
Webinar ID: 624 6800 0612  | Kenncode: 38464150

Oder Schnelleinwahl mobil: +49 69 3807 9883 unter Angabe von Webinar-ID und Kenncode

Fragen während des Vortrags können über die Chat-Funktionen von Zoom gestellt werden.