Organische Batterien als nachhaltige Energiespeicher

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag
23. Januar 2023

[studium genrale] Organische Batterien als nachhaltige Energiespeicher

Zeit : Montag, 23.01.2022

18:30 - 20:00
Veranstalter : ZAWiW | studium generale
Ort :Universität Ulm, O 25 | H2 | online

Prof. Dr. Birgit Esser
Institut für Organische Chemie II und Neue Materialien Universität Ulm

Durch den Klimawandel nimmt der Bedarf an Speichertechnologien für nachhaltig erzeugte Energien zu. Als wiederaufladbare Batterie ist die Lithiumionenbatterie hier am stärksten vertreten, problematisch ist allerdings die geringe Nachhaltigkeit und Wiederverwertbarkeit der enthaltenen Materialien und Rohstoffe. Organische Elektrodenmaterialien sind eine attraktive Alternative, da sie aus weit verfügbaren oder nachhaltigen Quellen herstellbar sind, geringe oder keine Toxizität aufweisen und für viele Batterietypen einsatzfähig sind.

Sie können über Zoom online an den Vorträge teilnehmen, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link, um am Webinar teilzunehmen:
https://uni-ulm.zoom.us/j/62468000612?pwd=eG5SZzhZVXQ2WFdPYjYrN28wL29UZz09
Webinar ID: 624 6800 0612  | Kenncode: 38464150

Oder Schnelleinwahl mobil: +49 69 3807 9883 unter Angabe von Webinar-ID und Kenncode

Fragen während des Vortrags können über die Chat-Funktionen von Zoom gestellt werden.