Vorträge an der Uni

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Vorträgen des studium generale und des Humboldt-Studienzentrums.

Faszien als spezialisiertes Bindegewebe – Irrtümer und Trends
29. April 2019

18:30 Uhr
O 25, Hörsaal 2 (H2) der Uni Ost

Humboldt-Studienzentrum

Ringvorlesung: „Lernen, Bewegung und Gesundheit“

Prof. Dr. Werner Klingler
Institut Neuroanästhesie
Universitätsklinikum Ulm

Faszien als spezialisiertes Bindegewebe – Irrtümer und Trends

(mehr …)

Fasten: Ein universelles Mittel der Gesund- heitsförderung für Körper und Geist
6. Mai 2019

18:30 Uhr
O 25, Hörsaal 2 (H2) der Uni Ost

Humboldt-Studienzentrum

Ringvorlesung: „Lernen, Bewegung und Gesundheit“

Dr. Dorothea Kesztyüs
Institut für Allgemeinmedizin
Universität Ulm

Fasten: Ein universelles Mittel der Gesund- heitsförderung für Körper und Geist

(mehr …)

Gesundes Arbeiten in Zeiten der Globalisierung
13. Mai 2019

18:30 Uhr
O 25, Hörsaal 2 (H2) der Uni Ost

Humboldt-Studienzentrum

Ringvorlesung: „Lernen, Bewegung und Gesundheit“

Prof. Dr. Harald Gündel
Institut für Psychosomatik
Universitätsklinikum Ulm

Gesundes Arbeiten in Zeiten der Globalisierung

(mehr …)

„Schmerzmessung: Kann man den subjektiven Schmerz objektiv messen?“
14. Mai 2019

18:30 Uhr
N 27, Multimediaraum des neuen Forschungsgebäudes, Universität Ost

Humboldt-Studienzentrum

Ringvorlesung: „Wie objektiv ist die Wissenschaft?“

Alle interessierten Zuhörer sind herzlich eingeladen! Die Vorträge finden dienstags, 18:30 - 20:00 Uhr in der Universität Ost | N27 im Multimediaraum des neuen Forschungsgebäudes statt.

Prof. Dr. Hartmut Traue
ehem. Leiter d. Medizinischen Psychologie, Universität Ulm

„Schmerzmessung: Kann man den subjektiven Schmerz objektiv messen?“

 

Das Leben miteinander teilen
16. Mai 2019

19:30 Uhr; Villa Eberhardt, Heidenheimer Str. 80, 89075 Ulm

Humboldt-Studienzentrum

Philosophischer Salon im SS 2019: "Das gute Leben"

Alle interessierten Zuhörer sind herzlich eingeladen! Die Vorträge finden jeweils donnerstags 19:30 - 21:00 Uhr in der Villa Eberhardt, Heidenheimer Str. 80 statt.

PD Dr. David Lauer
Universität Kiel

Das Leben miteinander teilen (mehr …)

Bewegung und Lernen – wie der Körper das Lernen unterstützt
20. Mai 2019

18:30 Uhr
O 25, Hörsaal 2 (H2) der Uni Ost

Humboldt-Studienzentrum

Ringvorlesung: „Lernen, Bewegung und Gesundheit“

Prof. Dr. Korbinian Moeller
Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM)
Tübingen

Bewegung und Lernen – wie der Körper das Lernen unterstützt

(mehr …)

“Gute Form und gutes Leben: Die Ulmer Hochschule für Gestaltung in der Tradition der Moderne“
23. Mai 2019

19:30 Uhr; Villa Eberhardt, Heidenheimer Str. 80, 89075 Ulm

Humboldt-Studienzentrum

Philosophischer Salon im SS 2019: "Das gute Leben"

Alle interessierten Zuhörer sind herzlich eingeladen! Die Vorträge finden jeweils donnerstags 19:30 - 21:00 Uhr in der Villa Eberhardt, Heidenheimer Str. 80 statt.

Christiane Wachsmann, Ulm

“Gute Form und gutes Leben: Die Ulmer Hochschule für Gestaltung in der Tradition der Moderne“

 

 

 

Gehirn-Jogging oder Jogging fürs Gehirn? – Wie wir gesund und erfolgreich leben und lernen können!
27. Mai 2019

18:30 Uhr
O 25, Hörsaal 2 (H2) der Uni Ost

Humboldt-Studienzentrum

Ringvorlesung: „Lernen, Bewegung und Gesundheit“

Dipl.-Päd. Sonja Quante und
Dipl.–Sportwiss. Laura Walk

Beide: TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL), Ulm

Gehirn-Jogging oder Jogging fürs Gehirn? – Wie wir gesund und erfolgreich leben und lernen können!

(mehr …)

„Gefühle vermessen? Objektivität in der Psychologie“
28. Mai 2019

18:30 Uhr
N 27, Multimediaraum des neuen Forschungsgebäudes, Universität Ost

Humboldt-Studienzentrum

Ringvorlesung: „Wie objektiv ist die Wissenschaft?“

Alle interessierten Zuhörer sind herzlich eingeladen! Die Vorträge finden dienstags, 18:30 - 20:00 Uhr in der Universität Ost | N27 im Multimediaraum des neuen Forschungsgebäudes statt.

Prof. Dr. Cornelia Herbert
Leitung der Abteilung Angewandte Emotions- und Motivationspsychologie, Universität Ulm

„Gefühle vermessen? Objektivität in der Psychologie“

 

 

Wie Achtsamkeit und Bewegung die Wahrnehmung unseres Körpers fördert
3. Juni 2019

18:30 Uhr
O 25, Hörsaal 2 (H2) der Uni Ost

Humboldt-Studienzentrum

Ringvorlesung: „Lernen, Bewegung und Gesundheit“

Prof. Dr. Olga Pollatos
Institut für Psychologie und Pädagogik
Universität Ulm

Wie Achtsamkeit und Bewegung die Wahrnehmung unseres Körpers fördert

(mehr …)

„Die Objektivität von Sachverständigengutachten”
4. Juni 2019

18:30 Uhr
N 27, Multimediaraum des neuen Forschungsgebäudes, Universität Ost

Humboldt-Studienzentrum

Ringvorlesung: „Wie objektiv ist die Wissenschaft?“

Alle interessierten Zuhörer sind herzlich eingeladen! Die Vorträge finden dienstags, 18:30 - 20:00 Uhr in der Universität Ost | N27 im Multimediaraum des neuen Forschungsgebäudes statt.

Prof. Dr. Manuela Dudeck
Ärztliche Direktorin der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie am Bezirkskrankenhaus Günzburg

„Die Objektivität von Sachverständigengutachten”

 

 

 

Akute und langfristige Auswirkungen von Sport, körperlicher Aktivität und Bewegung auf Kognition, Emotion und das subjektive Wohlbefinden
24. Juni 2019

18:30 Uhr
O 25, Hörsaal 2 (H2) der Uni Ost

Humboldt-Studienzentrum

Ringvorlesung: „Lernen, Bewegung und Gesundheit“

Prof. Dr. Cornelia Herbert
Institut für Emotions- und Kognitionsforschung
Universität Ulm

Akute und langfristige Auswirkungen von Sport, körperlicher Aktivität und Bewegung auf Kognition, Emotion und das subjektive Wohlbefinden

(mehr …)

„Die Rolle von Philosophie und Weisheit für das gute Leben”
27. Juni 2019

19:30 Uhr; Villa Eberhardt, Heidenheimer Str. 80, 89075 Ulm

Humboldt-Studienzentrum

Philosophischer Salon im SS 2019: "Das gute Leben"

Alle interessierten Zuhörer sind herzlich eingeladen! Die Vorträge finden jeweils donnerstags 19:30 - 21:00 Uhr in der Villa Eberhardt, Heidenheimer Str. 80 statt.

Prof. Dr. Michael Hampe, ETH Zürich

„Die Rolle von Philosophie und Weisheit für das gute Leben"

 

 

 

 

 

Wie uns Strukturbiologie hilft, den Mikrokosmos in unseren Körperzellen zu verstehen
1. Juli 2019

18:30 Uhr
O 25, Hörsaal 2 (H2) der Uni Ost

Humboldt-Studienzentrum

Wissenschaftliche Vorträge

Prof. Dr. Dierk Niessing
Institut für Pharmazeutische Biotechnologie
Universität Ulm

Wie uns Strukturbiologie hilft, den Mikrokosmos in unseren Körperzellen zu verstehen

(mehr …)

„Ob ich wahnsinnig bin oder nicht: cogito, sum.“ Mit Descartes an die Grenzen der Vernunft
1. Juli 2019

20:00 Uhr
Stadthaus Ulm

Humboldt-Studienzentrum

Humboldt-Lecture im Sommersemester 2019

Prof. Dr. David Espinet
Gastprofessor für Philosophie, Universität Ulm

„Ob ich wahnsinnig bin oder nicht: cogito, sum.“ Mit Descartes an die Grenzen der Vernunft

 

 

„Gibt es Atome denn nun wirklich? Oder: Was ist eigentliche naturwissenschaftliches Forschen?“
2. Juli 2019

18:30 Uhr
N 27, Multimediaraum des neuen Forschungsgebäudes, Universität Ost

Humboldt-Studienzentrum

Ringvorlesung: „Wie objektiv ist die Wissenschaft?“

Alle interessierten Zuhörer sind herzlich eingeladen! Die Vorträge finden dienstags, 18:30 - 20:00 Uhr in der Universität Ost | N27 im Multimediaraum des neuen Forschungsgebäudes statt.

Prof. Dr. Joachim Ankerhold
Vizepräsident Universität Ulm und Sprecher des Humboldt-Studienzentrums

„Gibt es Atome denn nun wirklich? Oder: Was ist eigentliche naturwissenschaftliches Forschen?“

 

 

 

„Aber hier leben? Nein, danke! – Nicht bei sich zu Hause sein“
4. Juli 2019

19:30 Uhr; Villa Eberhardt, Heidenheimer Str. 80, 89075 Ulm

Humboldt-Studienzentrum

Philosophischer Salon im SS 2019: "Das gute Leben"

Alle interessierten Zuhörer sind herzlich eingeladen! Die Vorträge finden jeweils donnerstags 19:30 - 21:00 Uhr in der Villa Eberhardt, Heidenheimer Str. 80 statt.

Prof. Dr. Thomas Bedorf, FernUniversität Hagen

„Aber hier leben? Nein, danke! – Nicht bei sich zu Hause sein“

 

 

 

 

 

Das Wunderwerk Gehirn: Aufbau, Erkrankungen und Hirnforschung Kopieren
8. Juli 2019

18:30 Uhr
O 25, Hörsaal 2 (H2) der Uni Ost

Humboldt-Studienzentrum

Wissenschaftliche Vorträge

Prof. Dr. Nikola Golenhofen
Institut für Anatomie und Zellbiologie
Universität Ulm

Das Wunderwerk Gehirn: Aufbau, Erkrankungen und Hirnforschung

(mehr …)

Gedenkveranstaltung 250. Geburtstag Alexander von Humboldt
8. Juli 2019

20:00 Uhr, Stadthaus Ulm

Gedenkveranstaltung 250. Geburtstag Alexander von Humboldt

Prof. Dr. Dietrich von Engelhardt

Prof. Dr. Tilman Borsche                     

Fiktiver Dialog von Alexander und Wilhelm von Humboldt

                       

 

„Fake News“
9. Juli 2019

18:30 Uhr
N 27, Multimediaraum des neuen Forschungsgebäudes, Universität Ost

Humboldt-Studienzentrum

Ringvorlesung: „Wie objektiv ist die Wissenschaft?“

Alle interessierten Zuhörer sind herzlich eingeladen! Die Vorträge finden dienstags, 18:30 - 20:00 Uhr in der Universität Ost | N27 im Multimediaraum des neuen Forschungsgebäudes statt.

Werner D’Inka
Herausgeber Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Fake News“

 

 

 

„In die Welt passen. Der Alltag und die schönen Dinge“
11. Juli 2019

19:30 Uhr; Villa Eberhardt, Heidenheimer Str. 80, 89075 Ulm

Humboldt-Studienzentrum

Philosophischer Salon im SS 2019: "Das gute Leben"

Alle interessierten Zuhörer sind herzlich eingeladen! Die Vorträge finden jeweils donnerstags 19:30 - 21:00 Uhr in der Villa Eberhardt, Heidenheimer Str. 80 statt.

Prof. Dr. Günter Figal, Universität Freiburg

„In die Welt passen. Der Alltag und die schönen Dinge“

 

 

 

 

 

 

Reisen im Mittelalter
15. Juli 2019

18:30 Uhr
O 25, Hörsaal 2 (H2) der Uni Ost

Humboldt-Studienzentrum

Wissenschaftliche Vorträge

Prof. Dr. Rainer Leng
Institut für Geschichte
Universität Würzburg

Reisen im Mittelalter

(mehr …)

„Objektivität in der Informatik: Bringen uns Maschinen der Wahrheit näher?“
16. Juli 2019

18:30 Uhr
N 27, Multimediaraum des neuen Forschungsgebäudes, Universität Ost

Humboldt-Studienzentrum

Ringvorlesung: „Wie objektiv ist die Wissenschaft?“

Alle interessierten Zuhörer sind herzlich eingeladen! Die Vorträge finden dienstags, 18:30 - 20:00 Uhr in der Universität Ost | N27 im Multimediaraum des neuen Forschungsgebäudes statt.

Prof. Dr. Frank Kargl
Institutsdirektor Institut für Verteilte Systeme, Univeristät Ulm

„Objektivität in der Informatik: Bringen uns Maschinen der Wahrheit näher?“