Vorträge an der Uni

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Vorträgen des studium generale und des Humboldt-Studienzentrums.

Drucken
Mitteilung des studium generale
15. Juni 2020

Sommersemester 2020

Die Universität Ulm ist derzeit im reduzierten Betrieb Stufe 2, Präsenzveranstaltungen können bis auf Weiteres nicht stattfinden. Davon betroffen sind auch die Angebote des studium generale im Sommersemester 2020. Wir sind jedoch mit unseren Dozenten*innen im Gespräch, inwieweit neben der starken Belastung durch die Online-Lehre weitere Angebote möglich sind. Wir bitten um Verständnis, dass nur ausgewählte Vorträge online angeboten werden können.

Online-Angebote des studium generale und des ZAWiW:
  • Ringvorlesung "Forschung in der Medizin" - Montag, 15.06.2020 um 18:30 Uhr, online Vortrag
    Zirkulierende Tumorzellen – Das unsichtbare Gespenst beim Brustkrebs
    Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Janni, Direktor der Frauenklinik, Universitätsklinikum Ulm
    Zur Beschreibung und Inhalt des Vortrags siehe HIER.

    Der Vortrag wird über YouTube im zawiwUni Ulm Kanal unter https://www.youtube.com/user/zawiwUniUlm gestreamt.

    Sie haben die Möglichkeit, im YouTube Chat (Anmeldung über Google) oder per E-Mail an studium-generale(at)uni-ulm.de Fragen oder Diskussionsbeiträge zu stellen.

    Wir bemühen uns, Ihnen weitere Online-Vorträge aus der Vorlesungsreihe „Forschung in der Medizin“ anbieten zu können.

  • Bundesweite Online-Ringvorlesung der BAG WiWA zum Thema "Die Zukunft der Weltgesellschaft", mittwochs um 16 Uhr. Alle Termine und Informationen unter www.online-ringvorlesung.de
  • Webinarangebote in Kooperation mit anderen Projektpartnern: https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/zawiw/

Aktuelle Informationen zur Uni Ulm und zum Coronavirus finden Sie unter https://www.uni-ulm.de/universitaet/informationen-zum-coronavirus/

 

 

Drucken
Mitteilung des Humboldt-Studienzentrums zum Sommersemester 2020
15. Juni 2020

Mitteilung des Humboldt-Studienzentrums zum Sommersemester 2020

Liebe Freunde des HSZ,

lange haben wir überlegt und viele Möglichkeiten durchgespielt, aber in den Ritterssaal unserer Villa dürfen unter Einhaltung der strengen Abstandsregeln nur 12 Personen eingelassen werden. Und einen Hörsaal an der Uni können wir derzeit auch nicht reservieren, denn diese müssen für Klausuren freigehalten werden, die ja auch nur unter strengen Abstandsregeln stattfinden können. Somit müssen wir auch den Philosophischen Salon für das Sommersemester 2020 schweren Herzens absagen. Die vorgesehenen Vorträge zum Hölderlin-Gedenkjahr werden nun für das Wintersemester geplant. Auch die Präsenzlehre haben wir komplett abgesagt, da es im Sommer nur Lehraufträge für online-Lehre gibt.

Wir bedauern das sehr. Kommen Sie dennoch gesund durch den Sommer.

Herzliche Grüße
Ihr HSZ-Team