Kategorie Archive: Mitteilungen

Fakt oder Fake? – Wirklichkeit zwischen Wahrheit und Lüge

Online-Frühjahrsakademie der Uni Ulm Im Herbst 2020 fanden im Rahmen der Akademiewoche gesundaltern@bw Veranstaltungen in hybrider Form statt – vor Ort im Hörsaal sowie virtuell übertragen. Bei der anstehenden Frühjahrsakademie sind nur Online-Angebote geplant (Foto: Elvira Eberhardt) Mit Fake News und der Frage nach der Wahrheit beschäftigt sich die Frühjahrsakademie des Zentrums für Allgemeine Wissenschaftliche…
Mehr lesen

Was Lithium-Akkus explosiv macht

Am Institut für Theoretische Chemie forschen Dr. Elizabeth Santos und Prof. Wolfgang Schmickler unter anderem zur Dendritenbildung in Batterien (Foto: Eberhardt/Uni Ulm, Bearb.: Dr. Santos) Neues Modell erklärt Dendritenwachstum in Batterien Lithiumbasierte Batterien sind extrem leistungsfähig – und womöglich hochexplosiv! Beim wiederholten Aufladen eines solchen Akkus bilden sich eventuell so genannte Dendriten, die einen Kurzschluss…
Mehr lesen

Studentischer Wettbewerb „Carolo-Cup@Home“

Der autonom fahrende „Spatz X“ erkennt ein Stoppschild und hält an (Foto: Team Spatzenhirn) Autonom fahrende Modellfahrzeuge messen sich virtuell In der Corona-Pandemie ist vieles anders. Auch bei der 14. Auflage des Carolo-Cups der selbstfahrenden Modellautos mussten die Organisatoren der Technischen Universität Braunschweig neue Wege gehen und ein Online-Event auf die Beine stellen. Acht studentische…
Mehr lesen

Tierversuche ersetzen, reduzieren und verbessern

Maus im Tierforschungszentrum der Universität Ulm (Foto: Eberhardt/Uni Ulm) Universität Ulm am landesweiten 3R-Netzwerk beteiligt Auf der Suche nach hochwirksamen Krebstherapien oder neuen Behandlungen für Unfallopfer kann auf Tierexperimente noch nicht verzichtet werden. Neben der Forschung zu alternativen, tierfreien Methoden wollen Forschende der Universität Ulm notwendige Tierexperimente so wenig belastend wie möglich gestalten. Für ein…
Mehr lesen